Die Regeln

Hausregeln

Zwei Hände voll Regeln reichen unserer Meinung nach, um für ein harmonisches Miteinander im Geiste des Obsequium Gentlemen´s Club zu sorgen. Umso mehr liegt uns die Einhaltung dieser Regeln am Herzen und umso wichtiger ist uns, dass - vor allem die weiblichen - Gäste diese beherrschen. Es kann daher während der OGC Abende durchaus zu Abfragen der Hausregeln kommen

01

Was im Gentlemen´s Club geschieht, bleibt im Gentlemen´s Club

02

Respekt und Diskretion sind das A und O des Gentlemen´s Club

03

Die Herren zeigen sich
als wahre Gentlemen –
in Kleidung und Gebaren

04

Die Subs sind hier, um zu gefallen und zu dienen

05

Die Subs bestechen durch Gehorsam und stilles Verhalten

06

Die Subs sind nur nach Rücksprache mit deren Herren benutzbar

07

Solo-Subs werden besonders behutsam behandelt

08

Ein Nein wird kommentarlos respektiert

09

Sämtliche Sitzgelegenheiten sind den Herren vorbehalten

10

Less talking -

more playing

Bitte seid Euch bewusst, dass die Hausregeln aus obigen Gründen bindend sind. Sollte eine Dame nicht in der Lage sein, eine der Regeln einzuhalten (zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen), ist ihr Herr angehalten, die anderen Gäste des OGC darüber zu informieren. Dies hilft, für alle unangenehme Situationen zu vermeiden.