Die Gäste

Guests are very welcome!

Der OGC stellt nicht den Anspruch an sich, ein elitärer Geheimbund zu sein. Hierfür wäre eine öffentliche Website wohl nicht die klügste Handlung. Vielmehr sehen wir den Club als ein erweitertes Wohnzimmer - ganz im Stile der klassischen Londoner Gentlemen´s Clubs.

 

Wir wissen, wie großartig ein Abend sein kann, wenn Menschen zusammentreffen, die ähnliche Werte und Vorstellungen haben und das Spiel mit Machtgefälle auf ähnliche Weise zu spielen wissen. Deshalb bieten die Abende des OGC Spielgelegenheit für einen überschaubaren und erlesenen Gästekreis. Nicht mehr als 10 Paare sind an den Clubabenden anwesend.

 

Alteingesessene Besucher des OGC sind genauso willkommen wie neue Gäste. Eine illustre Mischung als "alt" und "neu" sorgt für Würze und Möglichkeit zum Austausch. Wobei der "harte Kern" der regelmäßigen Teilnehmer vor allem auch ein stabiles Grundgerüst bildet, das neuen Besuchern und Neulingen in der Welt des BDSM Halt gibt und die Gelegenheit bietet, sich im Gentlemen´s Club zurecht zu finden und behütet zu fühlen, ohne gleich „Vollgas“ geben zu müssen.

Egal ob versierte Spieler oder interessierte Anfänger, der OGC ist gerne Heimat für Personen, die vor allem das gediegene Spiel mit Macht und Demut, mit Hingabe und Kontrolle lieben. Alles was es dazu braucht, ist eine Anmeldung über unser Kontaktformular, auf der Veranstaltungsausschreibung auf Joyclub oder eine Empfehlung durch einen anderen Gast. In Ausnahmefällen werden auch Einzelpersonen zugelassen.

Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir Erst-Teilnehmern vor einer Bestätigung der Teilnahme die eine oder andere Frage über sie stellen. Dies soll weder Schikane, noch Abschreckung oder gar ein Test sein. Wir würden einfach gerne ein wenig über Euch und Euren Zugang zum Spiel erfahren und warum Ihr findet, dass gerade der OGC für Euch die passende Veranstaltung sein könnte. Dies hilft, dass letztendlich niemand enttäuscht wird oder sich fehl am Platz fühlt. Und um beim obigen Wohnzimmer-Vergleich zu bleiben: Ihr würdet in Euer Wohnzimmer doch auch nur ungern jemand rein lassen, den Ihr nicht mal kennt.